Junge Schriftsteller:innen und ihre literarischen Debüts

Sven Pfitzenmaier | So | 31.7.2022 | 14 Uhr

© S. Trierscheid

Mitten in der norddeutschen Tiefebene liegt ein Ort, dessen zivilisatorisches Highlight das alljährliche Zwiebelfest ist. Hier kommt das ganze Dorf zusammen, auch dieses Jahr, obwohl eine Frau als vermisst gilt. Richard, Valerie und Timo können sich weder mit den Dorftraditionen noch mit dem ungeklärten Fall so recht abfi nden und machen sich stattdessen selbst auf die Suche. Draußen feiern die Leute ist ein skurriler und mitreißender Roman über das Anderssein und die deutsche Provinz, bei dem der Humor nicht zu kurz kommt. Ein fulminantes Debüt.

Die Lesung findet im Rahmen und auf dem Gelände des SNNTG Festival statt. (Tages-)Karten und weitere Infos sind unter www.snntg.de erhältlich.

wg.literatur